UMWELTBILDUNG: WELTPREMIERE FÜR "TIM & TRIXI - THE MOVIE"

Spielerisches Lernen: Neuer Animationsfilm erklärt Kindern ab der dritten Schulstufe im Rahmen der völlig neu konzipierten "Tim & Trixi"-Touren den Wasserkreislauf.

Tim und Trixi

Weltpremiere in der ebswien hauptkläranlage: Vor Schülern der 3. Klasse der Ganztagesvolksschule Rosa Jochmann (Fuchsröhrenstraße) ging kürzlich erstmals „Tim & Trixi – The Movie“ über den Bildschirm. Der 14 Minuten lange Animationsfilm, eine Gemeinschaftsproduktion der Wiener Wasserwerke, von Wien Kanal und der ebswien hauptkläranlage im Rahmen des von Umweltstadträtin Ulli Sima initiierten Wiener Umweltbildungsprogramms EULE, begleitet die beiden Wassertropfen Tim & Trixi Tropf auf ihrer Reise durch die Wiener Hochquellenleitungen in einen Haushalt, von dort geht es durch das Kanalnetz in die Hauptkläranlage, wo die Titelhelden wieder sauber werden. Prominente Premierengäste waren Umweltstadträtin Ulli Sima, die Simmeringer Bezirksvorsteherin Renate Angerer, Wien-Holding-Geschäftsführerin Sigrid Oblak, Wasserwerke-Betriebsvorstand Hans Sailer, Wien Kanal-Direktor Peter Ruso und ebswien hauptkläranlage-Direktor Christian Gantner. „Die Stadt Wien fördert die aktive Umweltbildung bei Kindern und Jugendlichen, denn sie sind die Erwachsenen von morgen und sie sollen lernen, sensibel mit ihrer Umwelt umzugehen“, betonte Umweltstadträtin Sima: „Wir setzen bei unserem EULE-Programm auf spielerische Umwelterziehung ohne erhobenen Zeigefinger – das Gemeinschaftsprojekt der Wiener Wasser- und Abwasserprofis ist dafür ein gutes Beispiel.“

Tim & Trixi – Die Tour

Nach der Filmpremiere eröffnete Sima die vergrößerte und völlig neu adaptierte „Tim & Trixi-Halle“ der ebswien hauptkläranlage, in der die „Tim & Trixi-Tour“ für Kinder ab der 3. Schulstufe ihre Fortsetzung findet: Hier können die Kids den Wiener Untergrund in einem Original-Kanalprofil erkunden, am Kläran­lagen­modell selbst Hand anlegen und bei verschiedenen Spielen im wahrsten Sinne des Wortes „begreifen“, wie wichtig der sorgsame Umgang mit Wasser und Abwasser für eine saubere Umwelt ist. „Wir leisten mit der Reinigung der gesamten Wiener Abwässer einen wichtigen Beitrag zum Gewässerschutz“, erklärte ebswien-Chef Gantner, „mit unserem neuen Angebot für Schulklassen wollen wir die Lehrkräfte dabei unterstützen, dieses wichtige Thema für ihre Schüler spannend und abwechslungsreich aufzubereiten.“

Tim & Trixi – Das Buch

Zur Unterstützung der Lehrkräfte bei der Vermittlung des wichtigen Themas Wasserkreislauf haben die Wiener Wasserwerke, Wien Kanal und ebswien hauptkläranlage schon im Jahr 2008 die Geschichte der beiden Wassertropfen Tim und Trixi Tropf in Buchform veröffentlicht. Pro Schulklasse ist ein Exemplar kostenlos erhältlich, das Buch ist auch bei den Wiener Büchereien zu entlehnen.

ebswien hauptkläranlage: „Wir klären alles“

„Wir klären alles“ lautet das Motto der ebswien hauptkläranlage, in der in Simmering die gesamten Abwässer der Bundeshauptstadt auf höchstem Niveau gereinigt werden – pro Sekunde im Durchschnitt 7.000 Liter. Nach der mechanischen Reinigung nimmt sich die ebswien hauptkläranlage in den beiden biologischen Reinigungsstufen die Natur zum Vorbild. Mit einem Ergebnis, das sich sehen lassen kann: Die Donau verlässt Wien in der derselben guten Qualität, in der sie in die Stadt gekommen ist.

Anmeldung zur „Tim & Trixi-Tour“

Die Tim & Trixi-Tour richtet sich an Schüler ab der dritten Schulstufe. Die Tour findet jeweils von Mitte April bis Ende Oktober nur nach vorheriger Anmeldung statt. Pro Termin kann eine Klasse geführt werden. Das komplette Programm inklusive Vorführung von „Tim & Trixi – The Movie“ dauert rund zwei Stunden. Anmeldung (Mo bis Do, 8-16 Uhr) bei Isabella Plank (Tel.: 01/76099-5812, i.plank@ebswien.at) oder Petra Piesel (Tel.: 01/76099-5832, p.piesel@ebswien.at).

 

Mehr Informationen zum Wiener Umweltbildungsprogramm EULE unter www.eule-wien.at.

ebswien hauptkläranlage Ges.m.b.H. - 11. Haidequerstr. 7 - A-1110 Wien - T: +43 1 76 099 - info@ebswien.at - Datenschutz