EBSWIEN-PUNSCHSTAND: 2.500 EURO FÜR DIE ROTE NASEN CLOWNDOCTORS

Scheckübergabe in der Krankenanstalt Rudolfstiftung

Robert Hodosy, Dr. Otto Schlotter, Primardonna Camilla Breitfuß, Alexander Bögl und Karl Menschhorn (von links).

Gutes für die Umwelt tun die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ebswien hauptkläranlage das ganze Jahr über. Vor Weihnachten zeigten sie wieder ihr besonderes Engagement für ihre Mitmenschen: Der von Mitarbeitern der Hauptkläranlage betriebene Punschstand beim Adventmarkt in den Blumengärten Hirschstetten brachte 2.500 Euro ein. Der Erlös ging an die ROTE NASEN Clowndoctors, den Scheck überreichten die ebswien-Mitarbeiter Alexander Bögl, Robert Hodosy und Karl Menschhorn in der Krankenanstalt Rudolfstiftung. Dort verbreiteten „Primardonna“ Camilla Breitfuß und Dr. Otto Schlotter gerade auf der Kinderstation Fröhlichkeit und brachten die kleinen Patienten zum Lachen. Die Freude über den Scheck war groß, denn das gesammelte Geld hilft den ROTE NASEN Clowndoctors, kranke Menschen schneller wieder gesund werden.

ebswien hauptkläranlage Ges.m.b.H. - 11. Haidequerstr. 7 - A-1110 Wien - T: +43 1 76 099 - info@ebswien.at - Datenschutz