Weiter zum Hauptinhalt Weiter zur Navigation

EU-GELD FÜR E_OS: BESTE KONDITIONEN GARANTIERT

Projekt E_OS erfüllt strenge Anforderungen der EIB

Umweltstadträtin Ulli Sima und EIB-Vizepräsident Wilhelm Molterer

Die Europäische Investitionsbank (EIB) fördert „solide und tragfähige Projekte“, die zum Erreichen der EU-Ziele beitragen. Eines dieser Ziele ist der Klimaschutz, zu dem das Projekt E_OS – Energie_Optimierung Schlammbehandlung der ebswien hauptkläranlage einen wichtigen Beitrag leistet. Nach eingehender Prüfung kam die Bank der Europäischen Union zu dem Ergebnis, dass E_OS die strengen Anforderungen der Bank zur Gänze erfüllt. „Die Finanzierung des Projektes E_OS ist damit zu den besten Konditionen, die derzeit am Markt erhältlich sind, gesichert“, betonte Umweltstadträtin Sima, „damit konnte die Wirtschaftlichkeit des größten Umweltprojekts der Stadt Wien weiter optimiert werden.“ EIB-Vizepräsident Wilhelm Molterer, Umweltstadträtin Ulli Sima, Generaldirektor Christian Gantner und Prokurist Franz Klager unterzeichneten am 1. Juni 2015 den Vertrag.